Ursachen für Hallux valgus Hallux valgus

Verformt der erste Finger gleitet, verdrängt andere Finger, bewirkt, dass Sie eine Verformung in Form eines Hammers. Vorstehende Beulen stören tragen elegante Schuhe, verursachen Schmerzen und brennen, «leichte» Gangart ungeschickt machen, verursachen vorzeitige Ermüdung und starkes Unbehagen. Valgus Deformation der Knochen nachgibt Methoden der konservativen Behandlung nur in den frühen Stadien, um zu verhindern, dass die weitere Entwicklung der Pathologie. Chirurgische Eingriffe Anschlag zurück in die normale oder näher an ihm Zustand, in 95 – 99 % der Fälle die Lebensqualität des Patienten verbessern.

Mögliche Ursachen von Hallux valgus valgus Vorfuß

Erbliche Schwäche der Bänder und sehnen angenommen die primäre Ursache der Hallux valgus ersten valgus – die unschöne Bein Symptome Fahrzeuge Plattfuß.

Zu den Faktoren, die die Lage, das Problem der Schwäche der Bandapparat, der schnellen Abnutzung der Gelenke, in der Regel gehören die folgenden:

  • Übergewicht (Grund der höheren Belastung auf den Vorfuß);
  • Hormonellen Veränderungen und die Natürliche Gewichtszunahme während der Schwangerschaft;
  • Arthrose der Gelenke;
  • Professionelle Features – ständige monotone mechanische Belastung auf die Gelenke (Profisportler, Tänzer, Friseure, etc.);
  • Unbequeme, nicht eine bequeme, eng mit einer schmalen Nase hochhackige Schuhe (und Optional die gleichzeitige Wirkung aller dieser Faktoren);
  • Diabetes mellitus (Störungen des Kohlenhydrat-Stoffwechsels und der Durchblutung);
  • Verletzungen des Fußes.
Bein

Wichtig: Schuhe nicht provoziert Problem, es zeigt als Indikator. Schuhe mit flachem Absatz bis 4 cm – Fuß gleichmäßig belastet wird; je höher der Absatz, desto höher die Belastung auf den vorderen Teil des Fußes und der angrenzenden Gelenke; flache Schuhe, z.B. Ballerinas verursacht starke überlastung des Fußes.

Notfallversorgung: entzündungshemmende und schmerzstillende Medikamente und Eis

Um die Schmerzen zu lindern, Schwellungen und Entzündungen, besonders wenn das Gelenk heiß anfühlt, reduzieren Sie die Aktivität und das anwenden von Eis auf die betroffene Stelle 10-15 Minuten drei bis vier mal pro Tag. Nützlich führen kreisende Bewegungen, massieren mit Eis schmerzende Knochen.

Wichtig: bei Entzündungen freigesetzt wird, eine große Anzahl von aggressiven freien radikalen. Sie aktiv zerstören das Gelenk, wenn es die Vitamine mit antioxidativen Eigenschaften, zum Beispiel Vitamin C. Sie verhindern den übergang der Krankheit in einer schweren Form benötigt eine ausgewogene Ernährung und die Einnahme von Vitamin-Mineral-Präparate, aber die jüngsten, sowie Arzneimittel muss mit Vorsicht eingenommen werden, ist es wünschenswert, auf den Rat des Arztes.

Orthopädische Lösungen

Jede Art von Plattfuß vor allem in fortgeschrittenen Stadien kann nicht geheilt werden konservativ durch, die änderung berücksichtigt irreversibel. Halt das Problem rechtzeitig im Falle Valgus großen Zeh sehr wichtig. Verwendung eines Komplexes von orthopädischen Hilfsmitteln beim ersten Anzeichen der Krankheit in Kombination mit Arzneimitteln, moderater Bewegung fähig behindern die Entwicklung dieser pathologischen Veränderungen. Wichtige orthopädische Lösung ist:

Hilfe
  • Individuelle Orthesen;
  • Orthopädische Hilfsmittel wie Schienen, Bandagen, Fußstützen, Inter Schott, Verriegelungen, spezielle Silikon einfügen;
  • Rationale Ferse in 3 -4 cm für den täglichen Verschleiß; für Männer: 1 -2 cm;
  • Nicht die schmale, Breite Auslauf Schuhe;
  • Richtig gewählte orthopädische Schuhe.

Massage und Krankengymnastik

Massage und Krankengymnastik – wirksame Möglichkeiten zur Senkung der Erscheinungsformen der Hallux valgus der Großzehe und Stärkung der Muskeln und Fußgewölbe. Die Ergebnisse variieren je nach Regelmäßigkeit der Anwendungen, Massagen sollten zu den Kursen, die übungen täglich zu tun.

Sollte die Massage zielt auf die Wiederherstellung der muskulären Apparats, der Teilnahme an der Bewegung, und Entspannung des Fußes. Beinhaltet die Arbeit mit barer Abteilung, Bereiche, Gesäß, Oberschenkel, Knie Gelenken und Füßen. Hilfreich aktiven reiben und kneten, klopfen Gelenke, die Vielfache Ableitung, kreisenden Bewegungen und schütteln der Finger der Beine.

Eine beispielhafte Reihe von übungen, von denen jeder wird nach 8 – 9 mal vielleicht so:

  • Ausgangslage – auf dem Rücken liegend, führen wir die übung «Fahrrad», achten Sie auf die Position des Fußes: die Bewegung vom sich – ziehen Sie die Zehen des Fußes nach vorne, bei der Rückbewegung – zurück;
  • Ausgangslage – auf dem Boden sitzend, die Beine ausgestreckt, Stütze die Hände auf den Boden hinter ihm, führen die Beugung und Streckung der Beine ;
  • Ausgangslage – das gleiche, aktiv züchten Zehen;
  • Ausgangslage – das gleiche, abwechselnd aktiv compress Zehen zusammen und züchten diese;
  • Ausgangslage – sitzend auf einem Stuhl, führen wir die übung «Raupe», bewegen Sie den Fuß vorwärts und rückwärts, bewegt sich nur der Finger der Beine;
  • Ausgangslage – sitzend auf einem Stuhl, zeichnen Sie die Buchstaben des Alphabets oder die zahlen in Bleistift, geklemmt zwischen dem 1. und dem 2. Finger;
  • Ausgangslage – stehend, die Hände nach oben, gehen abwechselnd auf die Zehenspitzen, Ferse und äußeren (aber nicht auf der internen) Seiten des Fußes.

Bitte beachten Sie: Dehnübungen angeboten, ohne Rucke und Stöße.

Effektiv barfuß über gras, Sand, Kiesel, krümeln, gerieften Flächen, rollenden beschlagene Gummi-Zylinder, Bälle, und auch schwimmen.

Maßnahmen zur Reduzierung der Harnsäure im Blut

Sehr ähnliche Symptome treten auch bei anderen Erkrankungen, Gicht. Pochende Nacht Schmerzen, Rötung des Knochens, Schwellungen in den Bereichen Artikulation des Gelenks, hohe Empfindlichkeit in der betroffenen Region. Harnsäure, die alle im Blut können unter bestimmten Umständen verwandeln sich in kleine Kristalle, was zu Entzündungen der Gelenke. Bemerken Sie zwei Möglichkeiten arthritischen Krankheiten:

  • Übermäßige Bildung von Harnsäure;
  • Ungenügende Ausscheidung dieses Produkt Stoffwechsel.

Es ist wichtig, die Natur der Krankheit, da die Techniken und Behandlungsansätze unterscheiden sich grundlegend.

Vermeiden Sie Einnahme von Medikamenten, zum Beispiel Aspirin, die die Ausscheidung von Harnsäure oder hohe Niveau dieser Stoffe, zum Beispiel Diuretika.

Zu vermeiden oder zu begrenzen Lebensmittel mit hohem purine, nämlich proteinreiche Produkte tierischen Ursprungs: Gehirn, Herz, Hering, Leber, Nieren, Muscheln, Sardinen, Fleisch zu brühen. Gefährlich sind auch Spargel, Spinat, Hefe.

Die richtige Beschleunigung wird die Ausgabe der unerwünschten Komponente durch die Aufnahme von ausreichend Wasser am Tag – nicht weniger als 1.2 – 1.5 Liter.

Tipps zur Beseitigung von Rückfällen

Krankheit auf der großen Zehe – eine chronische Krankheit, und deshalb kann kontinuierlich oder periodisch zu spüren. Für den Ausschluss von Rückfällen ist es wichtig, regelmäßig zu pflegen fusspfleger, im Falle einer Verschlechterung des Gesundheitszustands nicht zögern – rechtzeitig erhalten Sie beratende Hilfe nach der konservativen therapeutischen Behandlung oder Empfehlung zur Operation.

Beine

Hallux valgus erfordert zwingend Behandlung. Der Schweregrad der Probleme können unterschiedlich sein: je größer die Breite des Fußes ist, desto stärker ausgeprägt ist das Problem. Sie sollten nicht vor der Zeit Angst vor chirurgischen Lösungen sind möglich und minimalinvasiven konservierenden Möglichkeiten, um in einem relativ kurzen Zeitraum nach der Operation zu erholen. Es gibt mehr als 400 Arten von Operationen auf dem vorderen Teil des Fußes, die Komplikationsrate ist gering, weniger als 1%. Wichtig: nicht eine degenerative Veränderung zehengrundgelenk kann dazu führen, dass verkrümmung der Finger in Form eines Hammers, Schwielen, Schmerzen beim gehen, auf das hineinwachsen des Nagels, ernsteren Folgen für den Bewegungsapparat.

09.08.2018