Valgusdeformität der Großzehe

Hallus valgus (x-Fehlstellung der großen Zehe) ist ein Zustand, in dem es zu Schäden an der Gelenk der großen Zehe. Diese Krankheit ist allgemein als ein Ballen der großen Zehe. Bursitis der große Zeh ist verbunden mit der Bildung von Knochen-Wachstum in Reaktion auf eine Verletzung. In der Tat, Hallus valgus ist nicht nur eine Reaktion auf ein trauma. Interessant ist, dass diese Krankheit fast nie vorkommt, in den Kulturen, die nicht tragen Schuhe. Schmale Schuhe wie high heels und cowboy-Stiefel, dazu beitragen können, die Entwicklung von valgus-Fehlstellung der großen Zehe. Breite Schuhe mit Freiraum für die Zehen, verringern die Chancen der Entwicklung der Deformität und reduzieren Reizung auf den Ballen der großen Zehe, wenn vorhanden.

Hallux valgus

Der Begriff Hallus valgus beschreibt eigentlich, was passiert mit der großen Zehe. Hallus - medizinische Bezeichnung für die große Zehe, valgus anatomische Begriff, der bedeutet, dass die Missbildung ist die Abweichung von der Mittellinie des Körpers. Also bei hallux valgus der große Zeh Außenseite des Fußes. Fortschreiten dieses Prozesses gibt es weitere änderungen. Eine dieser änderungen ist, dass der Knochen, der über der großen Zehe, die ersten Knochen beginnt zu weichen mehr in die andere Richtung. Dieser Knochen heißt primus varus. Primus bedeutet in Erster Knochen, und varus ist ein medizinischer Begriff, der bedeutet, dass die Verformung manifestiert sich durch die Abweichung von der Mittellinie des Körpers.Dies schafft eine situation, wo die ersten Knochen und die große Zehe bilden jetzt einen Winkel gegen die Linie auf dem inneren Rand des Fußes. Schleimbeutelentzündung der großen Zehe, entwickelt, die erste ist tatsächlich eine Reaktion auf Druck von Schuhen. Erste Reaktion auf ein trauma ist ein Bereich, Gereizte, geschwollene Gewebe, das ständig Reibung zwischen den Schuhen und den Knochen unter der Haut. Im Laufe der Zeit ständigen Druck kann zu einer Verdickung der Knochen, erhöht Schwellungen und mehr Reibung über die Schuhe.

Gründe

Viele Probleme in den Beinen auftreten, sind die Folge der abnormen Druck oder Reibung. Der einfachste Weg, um zu bestimmen, die Anwesenheit von pathologischen Folgen der Blutdruck ist die Untersuchung der Füße. Bein ist ein fester Knochen mit Haut überzogen. In den meisten Fällen entwickeln sich die Symptome allmählich, so wie die Haut-und Weichgewebe absorbieren überschüssiges Auswirkungen auf den Fuß. Jede Vorwölbung der Knochen-Verletzungen oder verschlimmern bestehende Verletzung. Die Haut reagiert auf Reibung und Druck Blasen. Das weiche Gewebe unter der Haut reagiert auf übermäßige Belastung. Und mais und Verdickung der Weichteile unter der mais wird schmerzhaft und entzündet. Reduzieren Sie Schmerzen, fördert die Verringerung der Druck. Der Druck kann reduziert werden, von außen durch die mehr lose Schuhe oder innen aufgrund der Operation und das entfernen von überschüssigem Gewebe.

Risikofaktoren

  • Schuhe hat einen Effekt auf die Häufigkeit des Auftretens einer hallux-valgus-Großzehe (es ist im unteren Erwachsene, die keine Schuhe tragen). Jedoch, dies bedeutet nicht, dass die Schuhe, die Ursachen der Krankheit. Einengende Schuhe können Schmerzen verursachen und Nerven einklemmen von Fuß-Nerven-zusammen mit der Bildung eines hallux valgus. Modische Schuhe können zu eng und zu schmal, um "Fuß ästhetisch Aussehen erfreulich". High heels erhöhen die Last auf dem Fuß, die weiter verschärft das problem. Und halten Sie sich an Mode-trends, die nicht nur junge Menschen, sondern auch der Menschen in den älteren Altersgruppen. Risikofaktoren können unterteilt werden in primäre:
  • Schuhe
  • Eine hohe Wahrscheinlichkeit von hallux valgus bei Frauen. Der Grund mag die Schuhe.
  • Die Tänzerinnen und Tänzer verbringen viel Zeit auf die Blöcke, tanzen auf den Zehen, und so, können Sie erwarten, eine höhere Wahrscheinlichkeit von hallux valgus
  • Alter. Die Frequenz der Belastung steigt mit dem Alter, mit raten von 3% bei Menschen im Alter von 15-30 Jahren, 9 % der Menschen im Alter von 31-60 Jahren, und 16% derjenigen, die über 60 Jahre alt 1
  • Genetische Faktoren, die einen bestimmten Wert haben
  • Verwandte Krankheiten

Es gibt bestimmte Gründe für biomechanische Instabilität, einschließlich neuro-muskuläre Erkrankungen. Dies kann durch arthritis der verschiedenen Arten. Diese assoziierten Erkrankungen zählen:

  • Gicht.
  • Rheumatoide arthritis.
  • Psoriasis-Arthropathie.
  • Die gemeinsame hohe Mobilität im Zusammenhang mit Krankheiten wie Marfan-Syndrom.
  • Die Multiple Sklerose.
  • Zerebralparese.

Symptome

Die Symptome des hallux valgus sind meist durch Schleimbeutelentzündung verursacht werden, von der großen Zehe. Schleimbeutelentzündung der großen Zehe ist sehr schmerzhaft. In schweren valgus-Fehlstellung der großen Zehe erscheint, und ein kosmetisches problem. Darüber hinaus die Auswahl an Schuhen ist schwierig, vor allem für Frauen, die es werden wollen in Mode und tragen modische Schuhe zu einer echten Herausforderung. Schließlich, die Erhöhung der Belastung beginnt, sich zu bewegen der zweiten Zehe und kann Bedingungen schaffen, die für die Reibung der zweite Finger auf die Schuhe.

Diagnose

Geschichte

  • Der patient kann Schmerzen in der großen Zehe beim gehen oder irgendwelche Bewegungen. Dies deutet auf eine degeneration des Gelenkknorpels.
  • Die Schmerzen können Schmerzen im Bereich der Schaft durch das tragen von Schuhen. Es ist möglich, erhöhen Verformung.
  • Sie müssen herausfinden, welche übung kann erhöhen Sie die Schmerzen und was lindert die Schmerzen ( vielleicht auch nur die Entfernung der Schuhe).
  • Eine Geschichte von trauma oder arthritis.
  • Ganz selten starke Schmerzen oder Kribbeln in der dorsalen region der Bursa von der großen Zehe, die möglicherweise Hinweise auf eine traumatische neuritis der Mitte der dorsale kutane Nerven.
  • Der patient kann auch beschreiben Symptome, die durch die Fehlstellung, wie eine schmerzhafte zweiten Zehe, interdigital Keratose, oder Geschwüre.
Die Symptome des hallux valgus

Externe Prüfung

  • Sie müssen beachten das Gangbild des Patienten. Dies wird Ihnen helfen zu bestimmen Sie den Grad schmerzhaft Manifestationen und mögliche Gangstörungen im Zusammenhang mit Problemen in den Beinen.
  • Die Stellung der großen Zehe in Richtung der anderen Zehen. Die Verzerrung des Gelenks kann in verschiedenen Projektionen.
  • Prominenz des Gelenks. Erythem oder Schwellung zeigt den Druck des Schuhs und Reizungen.
  • Bewegungsumfang der Großzehe im Gelenk. Und es ist notwendig, Aufmerksamkeit zu schenken, sind Schmerzen, crepitus. Schmerzen ohne knackigen sound schlägt vor, die Anwesenheit von synovitis.
  • Das Vorhandensein von Keratose, um die pathologischen reiben durch unsachgemäße Gangart.
  • Zugehörige Verformung umfassen die zweiten Finger der Fuß und die flexible oder starre Plattfuß. Diese Verformungen führen kann eine weitere rasche Fortschreiten des hallux valgus der große Zeh, Verringerung der Seitenhalt des Fußes.

Veränderungen in der Bewegung in der großen Zehe Gelenk:

  • Eine Zunahme der Abduktion in der Daumen-Seite des Fußes in der Transversalen und frontalen Ebenen.
  • Die Zunahme der durchschnittlichen Bekanntheit der Zehen.
  • Die änderung in der Biegung Rückseite des Gelenks.

Darüber hinaus müssen Sie die Aufmerksamkeit auf den Zustand der Haut und den peripheren Puls. Guten Durchblutung besonders davon, wenn Sie planen chirurgische Behandlung, und Sie müssen die normale Heilung von chirurgischen Wunden.

Forschung

X-ray ermöglicht es Ihnen, um zu sehen, den Grad der deformation und können auf die subluxation des Gelenkes. Wenn nötig, den Ausschluss von anderen Krankheiten zugeordnet werden können-CT. Ultraschall ist notwendig für die Forschung die Schiffe, wenn Sie vermuten, schlechte Durchblutung. Labor-tests zu definieren, wenn Sie ausschließen möchten, damit verbundene Krankheiten und in der Vorbereitung für die chirurgische Behandlung.

Behandlung

Konservative Behandlung

Behandlung von valgus-Verformung der großen Zehe, fast immer, beginnen, indem Kommissionierung eine komfortable Schuh, der nicht dazu führen, Reibung oder Belastung. In den frühen Stadien der Hallus valgus das tragen von Schuhen mit einem breiten vorderen Teil stoppen können das Fortschreiten der Deformität. Als die Schmerzen, die durch Schleimbeutelentzündung der großen Zehe durch Druck der Schuh, Behandlung konzentriert sich auf das entfernen der Druck, den die Schuhe auf die Verformung. Breitere Schuhe reduziert den Druck auf bunions großen Zehe. Strip für Bursa von der großen Zehe kann reduzieren Sie den Druck und die Reibung von Schuhen. Es gibt auch zahlreiche Geräte, wie push-orthopädische Produkte, die Stärkung der finger und änderung der Lastverteilung auf den Fuß.

Medikamentöse Behandlung und Physiotherapie

Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente und Physiotherapie können vorgeschrieben werden, um Entzündungen zu reduzieren und Schmerzen zu lindern. Darüber hinaus ist die mögliche Injektion von Kortikosteroiden. Langzeit-Therapie nicht nachgewiesen hat therapeutische Wirksamkeit.

Orthopädische Produkte

Vielleicht ist die Verwendung von verschiedenen Orthesen-Geräte ( Einlagen -, Korrektoren-Zehen, interdigital-Rollen ).Die Verwendung von Orthesen hilft in den frühen Stadien zu stoppen weiterer Verformung. Bei schweren Verformungen der Einsatz von Orthesen-Geräte können nur beitragen, einige der Schmerzen. Individuelle Einlegesohlen helfen zu korrigieren die gebrochene Bogen des Fußes.

Wenn die Verformung aufgrund der metabolischen Störung oder systemischen Erkrankung, sollte die Behandlung zielt auf die Korrektur der zugrunde liegenden Krankheit, mit der Einbeziehung eines Rheumatologen oder Endokrinologen.

Chirurgische Behandlung

Wenn alle konservativen Maßnahmen nicht effektiv sind, die Entscheidung über chirurgische Behandlung. Derzeit gibt es mehr als 100 operativen Methoden für die Behandlung von Hallus valgus.Wichtigste Ziele in der chirurgischen Behandlung der folgenden Schritte aus:

  • zum entfernen eines Hallux valgus der Großzehe
  • zu rekonstruieren, wie die Knochen, aus denen der große Zeh
  • Gleichgewicht der Muskeln um das Gelenk, so dass es kein Wiederauftreten der Deformität
Behandlung

Entfernen Sie "build-up"

In einigen milden Fällen die Bildung des Hallux valgus der große Zeh, der Betrieb kann nur entfernt werden, indem die build-up auf der Tasche des Gelenks. Diese operation erfolgt über einen kleinen Einschnitt an der Seite des Beines im Bereich der Ballen der großen Zehe. Sobald die Haut entfernt wird, schneiden Sie die Knoten mit einem speziellen chirurgischen Bohrer. Die Knochen ausgerichtet ist und der Hautschnitt vernäht mit kleinen Stichen.

Es ist wahrscheinlicher, dass die Rekonstruktion der Großzehe wird auch erforderlich sein. Die wichtigste Entscheidung, die gemacht werden muss ist, ob es notwendig ist zu schneiden, die Knochen und auch zu rekonstruieren. Um diese Frage zu beantworten ist der Wert des Winkels zwischen dem ersten und dem zweiten Knochen.Der normale Winkel ist etwa neun oder zehn Grad. Wenn der Winkel 13 Grad oder mehr, ist es wahrscheinlich zu sein, schneiden Sie auseinander und rekonstruieren die Knochen. Wenn der Chirurg die Schnitte und produzieren die reposition von Knochen, ist ein chirurgisches Verfahren zur Beseitigung von Verformung und der Verbesserung der Funktion des Bewegungsapparates durch künstliche Fraktur. Es gibt zwei grundlegende Methoden verwendet, um die Osteotomie und die Rekonstruktion des ersten Knochen.

Distal Osteotomie

In einigen Fällen, das distale Ende des Knochens geschnitten und bewegt sich seitlich. Dies ermöglicht Ihnen, effektiv reduzieren den Winkel zwischen dem ersten und dem zweiten Knochen. Diese Art der operation erfordert in der Regel ein oder zwei kleine Schnitte am Bein. Sobald der Chirurg erreicht eine zufrieden stellende position der Knochen, die Osteotomie wird begleitet von der Befestigung der Knochen mit Metall-pins. Nach der Operation und Heilung pins entfernt werden( es ist in der Regel entfernt innerhalb von 3-6 Wochen nach der Operation).

Die proximale Osteotomie

In anderen Fällen, die ersten Knochen schneiden in das proximale Ende des Knochens. Diese Art der operation erfordert in der Regel zwei oder drei kleine Schnitte in das Bein. Wenn die Haut geschnitten wird, kann der Chirurg führt die Osteotomie. Knochen erfährt Wiederaufbau und fixiert ist an der Zeit die Metall-pins. Dieser Vorgang reduziert auch die Winkel zwischen den Knochen. Alternativ, ein loslassen der Sehne des Muskels, die Ursachen der großen Zehe. Deshalb, nach der operation eine spezielle bandage getragen.

Rehabilitation nach der Operation

Benötigen Sie einen Durchschnitt von 8 Wochen für die Heilung von weichem Gewebe und Knochen. Fuß auf diese Zeit, es ist besser, Schuhe mit Sohlen aus Holz oder eine Besondere Stütze, um Sie zu beseitigen, das trauma der operierten Gewebe und zum aktivieren der normalen regeneration. Unmittelbar nach der Operation müssen möglicherweise Krücken.

Bei Patienten mit einer schweren Schleimbeutelentzündung nach einer gewissen Zeit nach der operation zugeordnet werden können, der physikalischen Therapie (6-7 Behandlungen). Darüber hinaus müssen Sie tragen Schuhe mit einer verlängerten front. Wir verwenden auch Korrektoren. All dies ermöglicht eine schnellere Rückkehr zum normalen gehen.

12.08.2018