Knochen auf der großen Zehe

Ursachen des bunions an der großen Zehe

Die Darstellung der Knochen in das Bein vorangehen kann, Veränderungen in der Struktur des Fußes, die geht fast unbemerkt, noch nicht entwickeln äußerlich sichtbaren kosmetischen defekt. Eine Reihe von valgus-Abweichung bewirkt, dass Podologen nennen:

  • Quer plattfüssigkeit;
  • Die Krümmung des hinteren Teil des Fußes;
  • Die Diskrepanz zwischen der ersten und zweiten metatarsus Knochen, Zunahme der Winkel zwischen Ihnen;
  • Die Kontraktion oder die Kontraktion der Achillessehne;
  • Erweiterte Sport und Tanz und eine große Belastung auf den Fuß;
  • Lose metatarsus I-explicaretur agmen, joint;
  • Lähmung der kleinen Muskeln des Fußes;
  • Vererbung.
Knochen auf der großen Zehe

Die Arbeit des Fußes beim gehen nicht beeinträchtigt wird. Verschoben zu den wichtigsten fulcrum, die Last wird verteilt und im Bereich des metatarsus I-explicaretur agmen, Gelenk-subluxation Auftritt. Der Kopf der metatarsus Knochen, verlagert sich auf die Seite, setzt sich unter der Haut um es zu entwickeln beginnt, Knochen und Knorpel-Wachstum. So ein "Knochen".

Der große Zeh beginnt auch torquent, als ein Ergebnis der subluxation – es weicht in die entgegengesetzte Richtung und überlagert die anderen Zehen. Ohne rechtzeitige Behandlung, der Fuß kann erwerben eine erschreckende veränderter form zu korrigieren, dass sehr schwierig.

Vor allem einen Beitrag zur Entwicklung der valgus-Abweichung, die Liebe von Frauen zu einem schmalen, engen Schuhe mit hohen Absätzen. Beim gehen in solchen Schuhen wird das Körpergewicht geht auf den Vorfuß, führt zu Verformungen der Gelenke Sprunggelenke. Ein erhöhtes Risiko der Entwicklung von Knochen und ist auch beobachtet in Athleten und Ballett-Tänzer, weil die Last auf die Füße. Einer der Risikofaktoren für die Entwicklung von "Knochen" übertragen werden können, um letzten leg Verletzungen, verletzt die normale position und Arbeit die Füße.

Die Symptome der "Knochen am Fuß"

Das erste symptom wird die Abweichung der großen Zehe nach innen. So ist es möglich, zu unterscheiden, valgus-Deformität von Gicht und anderen Gelenkerkrankungen. Je länger die Verletzung bleibt ohne Behandlung, desto mehr weicht die Daumen; dann wird er überlagert auf der II und III Zehe.

Nächste, es ist ein Klumpen – attribuere metatarsus Knochen, unter die Haut. Um den Kopf dieser Knochen beginnt zu hinterlegen calcium-Salze, eine weitere Erhöhung der Wölbung und die Beschwerden verursacht. Dann tritt das symptom-den Schmerz – Knochen tut weh vom reiben der Schuhe, und später in Ruhe. Da aeque soluta est und Verformung des metatarsus I-explicaretur agmen, Gelenkentzündung, und das umliegende Gewebe Anschwellen, die weiter erhöht den Schmerz. Rötung der Haut in das Gelenk kann in lokalen eitrigen Entzündung.

Der betroffene Fuß wird flacher, der patient wird gestört, Gang -, Fuß beginnt skachivaetsya auf der inneren Seite beim gehen. Optisch die Beine scheinen verdreht, und die Fuß – byssus torta. Kaum zu bemerken, das Bein Gelenk geändert wird, sollten Sie sich an einen Spezialisten für Beratung und Behandlung.

Diagnose

Die Diagnose "valgusdeformität" kann auf der Grundlage der visuellen Inspektion und Anamnese, sondern zu klären, ist zugeordnet Radiographie des Fußes in seitlicher und frontaler Projektion. Auf dem Foto wird sichtbar, subluxation metatarsus I-explicaretur agmen, joint, bestimmt durch den Winkel valgus Abweichung der Finger und metatarsus Knochen. Die differenzialdiagnostik erfolgt parallel mit podagrum Veränderungen der Gelenke, arthritis und Arthrose; festgestellt, die begleitenden Erkrankungen, wenn überhaupt.

Unterscheiden 4 Stufen der Entwicklung der "Knochen" auf dem großen Zeh:
  • Stufe 1 – der Winkel der Auslenkung der Daumen aus seiner normalen position um nicht mehr als 20°;
  • Stufe 2 – der Winkel der Verschiebung von 20 bis zu 30°;
  • Etappe 3 – von 30 bis 50°;
  • Etappe 4 – von mehr als 50°.

Behandlung der Verformung der Knochen in den Fuß

Diagnose und Behandlung des hallux valgus stoppen nicht eine Fußpflegerin. Früh, wenn die ersten Anzeichen für die Verschiebung, einer möglichen konservativen Methoden der Behandlung. Einfache therapeutische Maßnahmen umfassen:

  • das tragen von orthopädischen Einlagen, die helfen, korrigieren Sie die Füße Platt;
  • richtigen Modus von Arbeit und Ruhe;
  • wenn der Beruf des Patienten ist im Zusammenhang mit der Belastung der Beine, ist es empfehlenswert, eine Pause zu machen oder zu ändern Aktivität;
  • Frauen sind verboten, das tragen von Schuhen mit stiletto heels (die Ferse sollte nicht höher als 7 cm) und Schuhe, die Sie komprimieren Sie den Fuß.

Vielleicht ist die Bestellung eines besonderen deferentis bands und interDigital Silikon-Liner. Diese Geräte zurückzugeben, die Daumen seiner physiologischen position und dem langen-Begriff tragen kann hemmen die weitere Verformung der Füße.

Sehr effektiv kann das tragen von orthopädischen Einlagen. Einlagen mit custom made individuell für jeden Patienten. Wenn "die Knochen" auf der Bein die Innensohle ist gebildet mit arcus firmamentum, das unterstützt die Transversalen Bogen des Fußes. Dank dieser, die Last auf den Fuß verteilt wird, richtig, der Fuß ist nicht abgeschrägt, auf der Seite, beim gehen.

In der modernen Medizin entwickelt verschiedene Technologien, die Erhöhung der Wirksamkeit der Behandlung von "Knochen". Krümmung, Sie nicht beseitigen, sondern kann als Vorbereitung oder als subsidiäre Maßnahme, um die Gründliche Behandlung.

Die stosswellentherapie ist eine hardware-Methode der Behandlung von valgus-Abweichung, Plattfuß, Fersensporn. Mit akustischen Stoßwellen im Gewebe, aktiviert die Durchblutung, verbessert die Ernährung, ist die Wiederherstellung und Erneuerung von beschädigten Zellen.

Als ein Ergebnis, das gelöste calcium-Ablagerungen in den "Knochen" – was ein build-up, wird sehr viel weniger für 5-6 Wochen nach der Therapie. Erhöht die Elastizität der Muskeln und Bänder des Fußes, geht der Schmerz und die Schwellung vermindert die Entzündung in den Bereich des deformierten Gelenks.

Therapeutische massage mit valgus-Abweichung entfernt eine übermäßige Anspannung der kleinen Muskeln des Fußes. Im Laufe der massage-joint, die versuchen, um wieder zu seiner physiologischen position, die die Mobilität verbessern, beseitigen Sie Staus und Unbehagen. In markiert Entzündung des metatarsus I-explicaretur agmen, Gelenk-massage ist kontraindiziert!

Korrigierende orthopädische schiene entwickelt für lange Tragezeiten – die erste Wirkung der Anwendung bemerkbar machen und nach 1-2 Monaten. valgus schiene zieht den großen Zeh, so dass es wieder in die richtige position. Darüber hinaus korrigiert das quergewölbe des Fußes, das anheben. Wird die schiene ständig getragen, es kann getragen werden während des Schlafes. Die Beweglichkeit der Fuß gepflegt ist.

Laser-Therapie für die "Knochen" der Fuß ist die Erwärmung des entzündeten Bereich mit einem laser. Aufgrund der thermischen Wirkung der gelösten calcium-Ablagerungen, vermindert Schwellungen, Schmerzen entfernt. Anspannen der Muskeln des Fußes zu entspannen, beseitigt Krämpfe.

Ultraschall-Therapie hat die gleiche thermische Wirkung die entspannt, kleine Muskeln des Fußes und führt aktiv die Durchblutung in den Gefäßen und Kapillaren, um damit die Wiederherstellung von Zellen und Geweben. Zusätzlich wird der Ultraschall fördert die Produktion von Kollagen im Gewebe, erhöht die Elastizität des Fußes, stärken Muskeln und Bänder.

Physikalische Therapie für valgus-Abweichung besteht aus den Reha-übungen für die Beine, einige yoga-übungen, Techniken zu intensivieren, die Punkte auf den Füßen, Applikatoren, erholsamen massage.

Zusätzlich ernannt nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, die Entzündung zu verringern und lindern Schmerzen im betroffenen Gelenk. Möglichen Erwärmung entzündungshemmende Salben, Cremes und Kompressen, sondern alle Behandlung muss unter der Aufsicht des Podologen. "Selbstmedikation" mit "Knochen" in den Fuß ist nicht zu empfehlen.

Chirurgische Behandlung von Deformierungen der Knochen im Fuß

Wenn metatarsus Knochen hat sich verschoben ganz deutlich schon, und therapeutischer Methoden, um die Rückkehr zu Ihrer normalen position ist nicht möglich, eine Operation empfohlen. Die Transaktion entscheidet der behandelnde Arzt. Dieses berücksichtigt die komorbiditäten des Patienten, der Grad der Abweichung der finger von der normalen position, das Vorhandensein von sekundären Deformitäten des Fußes und der Zehen.

Es gibt 2 Arten von operativen Eingriffen bei hallux valgus: rekonstruktive Chirurgie und mini-invasive Chirurgie. Um zu bestimmen, ob oder nicht zu tun, die Chirurgie, kann ganz einfach sein – wenn der "Knochen" ist zu stoppen zu Fuß und reibt im Schuh, dann ist kein Eingriff notwendig.

Vor der Operation, zusätzlich zur Radiographie des Fußes, müssen Sie die folgenden tests übergeben:
  • EKG,
  • klinische Analyse von Blut,
  • Urinanalyse,
  • biochemischen Analyse von Blut,
  • Blutgruppe und RH-Faktor
  • Blut-tests für virale hepatitis, syphilis und HIV.
Die spezielle Vorbereitung auf die Operation am Fuß ist nicht erforderlich.

Mini-invasive Chirurgie

Diese Art der Operation durchgeführt wird, unter hallux valgus ersten Grades. Die Operation erfolgt ohne Hautschnitte. Ein paar kleine Einstiche, durch die sich die neuen Instrumente – mikroskalpel, spezielle Scheren und andere. Unter Röntgen-Kontrolle der metatarsus und phalangeal bones asperato specillo an den richtigen stellen gelöscht, die build-up, stellt die physiologischen position des Gelenks der großen Zehe wieder an seinen Platz. Nach der Operation müssen nicht fixieren – entweder extern oder intern in form von Platten und Klemmen.

Rekonstruktive Chirurgie

Diese Art der Behandlung erfolgt in der 2. oder mehr Phasen der Verformung. Seine anderen Namen – Osteotomie, oder "die Abtragung der Knochen." Die Bedienung ist mehr traumatisch, aber für viele wird es der einzige Ausweg.

Osteotomie ist offen gehalten, mit einer Dissektion der Haut und Gelenkkapsel. Entfernt "Knochen" asperato specillo mensa crumenae distentae ich metatarsus Knochen. Je stärker der Knochen, desto schwieriger wird es sein und volumetrische serrationes. Ist auch interpositione phalanx des Daumens. Dann geben Sie die Knochen in Ihre normale position und verriegeln Sie von innen Titan-mini-Schrauben.

Nach der Operation Bedarf einer remanenten Verband, Krücken und andere Geräte werden nicht benötigt. Die Entfernung der Titan-Schrauben ist nicht erforderlich. Im Krankenhaus wird der patient brauchen, um zu verbringen 1-2 Tage. Zu Fuß dürfen in den ersten postoperativen Tagen. Empfohlen zu tragen von orthopädischen Schuhen für mehrere Monate. Die Schwellung der Füße dauert bis zu 3 Monaten.

Mögliche Folgen von "bones" auf der großen Zehe

Wenn die resultierende Wachstum auf dem Fuß unbehandelt ist, die straftat wird nur verbessern. Außer dem kosmetischen defekt und Probleme mit der Auswahl der Schuhe, die möglichen Konsequenzen für den gesamten Organismus.

Aus dem beschädigten Fuß lehnte der rest der Finger, verformt Sprunggelenk entwickeln kann einen Fersensporn. Mahd der Fuß beim gehen verursacht Schäden an den Knie-und Hüftgelenken. Das Bein ist X-förmig, Knie ABRAHAM im inneren. Das Becken byssus torta und wird schräg, störte die position der Wirbelsäule, die Krümmung der Fachbereiche, verschobene Wirbel. All dies führt zu der Entwicklung von intervertebralis Bandscheibenvorfall und Kompression von Wurzeln der Spinalnerven.

Vermeidung von "bones"

Um zu vermeiden, die Entwicklung dieser unangenehme und gefährliche Krankheit, muß vor allem zu schützen, Ihre Füße und geben Sie Ihnen genügend Aufmerksamkeit. Tragen Sie keine engen Schuhe, die engen den Fuß. Es ist ratsam, den Kauf Schuhe aus elastischem material, die Strecken, wenn Sie getragen. Frauen tragen die Ferse nicht höher als 5-7 cm in Sport mit einer großen Belastung der Beine und Füße sollte, wählen Sie sport-Schuhe mit dicker Sohle bietet gute Dämpfung.

Es ist nützlich, um barfuß im Sommer – es gibt halt von Ihrem physiologischen Zustand und verhindert, dass die Füße Platt. Um Müdigkeit zu lindern und verbessern die Durchblutung in den Füßen nützliche übung ist das stehen auf Zehenspitzen zu verlagern das Gewicht von den Zehen bis zur Ferse, sanft dehnen Sie Ihre Fuß – es stärkt die kleinen Muskeln und verhindert die Verschiebung der Knochen in die Zukunft.

27.07.2018